Sonntag, 17. Februar, ist das letzte Wohnzimmerkonzert dieser Wintersaison. Wir schließen mit einem schönen und feinen Drei-Gänge-Menü, natürlich serviert vom Land van Honing.
Diana de Vries, ständige Soloharfenistin des Arnhem Philharmonic Orchestra, ergänzt dieses kulinarische Ereignis mit den raffinierten und subtilen Klängen ihrer Harfe.
Und der Abend wird traditionell von Ron Vervuurt vorgestellt und präsentiert.

Diana de Vries studierte am Rotterdamer Konservatorium, zuerst bei der Pädagogin Margot Flipse, dann bei der weltberühmten Harfenistin Susanne Mildonian. Nach dem Abitur setzte sie ihr Studium bei Edward Witsenburg und Mariëlle Nordmann in Paris fort.
Ihr Repertoire ist besonders umfangreich und umfasst die Harfenliteratur von der Klassik bis zur Avantgarde.

Nun, wir freuen uns wirklich darauf!

Beginnt um 17.00 Uhr. Die Kosten für Abendessen und Konzert betragen 29,50 €.
Du kannst dich anmelden, indem du eine Nachricht schickst an: contact@millingertheetuin.nl

Willkommen!